D.S. & Durga

D.S. & Durga

D.S. & Durga
Es steckt eine besondere Geschichte hinter der schlicht klingenden Marke D.S. & Durga – die Geschichte des Musikers David Seth und der Architektin Kavi, auch genannt Durga. Seit langem schon ein Liebespaar, sind sie seit 2007 auch Duftdesigner, die in Brooklyn (New York) leben und arbeiten. Die Quellen ihrer Inspiration sind außergewöhnlich und individuell, ebenso wie der Anlass für ihre erste Parfumkreation: der Moment, in dem ihre Freunde aufhörten sich zu rasieren.

David Seth wuchs in Neuengland auf und bekam im Ferienlager seine erste Flasche Parfum geschenkt – dies war der Moment, in dem seine Faszination für Düfte begann, die bis heute anhält. 2002 zog er mit seiner Familie und seiner Band nach New York. Durga hingegen wurde in den Straßen New Yorks geboren, kennt die Stadt und ihren Duft wie keine zweite. Sie bereiste mit ihren Eltern die Welt, lernte Länder, Häuser und Menschen kennen und ließ sich schließlich als Architektin wieder in New York nieder.



D.S. & Durga Parfums
D.S. & Durga
stellen all ihre Kompositionen selbst her. Sie legen größten Wert auf qualitativ hochwertige Ingredienzien und verwenden nur Rohstoffe, die sie selbst ausgesucht haben. Sämtliche Parfums und Duftwasser werden nur in geringer Stückzahl produziert, um die Exklusivität und einzigartige Produktion zu garantieren. Den beiden Duftkompositeuren geht es um das Handwerk und ein unverwechselbares Dufterlebnis, nicht um Stückzahlen und Produktivität.


Inspiriert sind D.S. & Durga Düfte von längst vergessenen Rezepten der Kräuterheilkunde, von indianischen Kulturen, von Mythen, Legenden und der besonderen Geschichte des Landes. Es sind Geschichten von Goldsuchern, Adligen, Pionieren, Grenzgängerinnen, Saloons, Werkbänken und Cowboys – Fragmente einer Zeit, die halb vergessen scheint und von Sagen, Ereignissen und fremden Ländern erzählt. Die Idee ist dabei so einfach wie brillant: Durga destilliert ihre Designs und Entwürfe zu einer Architektur der Düfte, David Seth schreibt seine Songs in der Sprache der Düfte. Was daraus entsteht, sind einzigartige Kreationen voller Kunstfertigkeit und purer Harmonie.



D.S. & Durga – die HYLNDS Serie

Besonders bekannt ist die HYLNDS Serie. HYLNDS steht für die von Mythen erfüllte Region Nordeuropas, wo einst Kelten, alte nordische Stämme und Wikinger zu Hause waren. David Seth forschte tief in historischen Dokumenten und wertete Analysen zu Gerüchen und Düften dieser Zeit aus – woraus die reinen Düfte der Serie entstanden, die so klangvolle Namen wie Pale Grey Mountain, Pale Grey Lake, Spirit of the glen und Foxglove tragen. Aber auch Kompositionen wie Mississippi Medicine, Coriander und Cowboy Grass zeugen von der tiefen Verbundenheit von D.S. & Durga mit der Geschichte ihres Landes und von völliger Hingabe zugunsten einer exzellenten Duftkreation.




Ein puristisches Design

Die Flakons bestechen durch ihr schlankes, puristisches Design. Sie sind rechteckig, schwer im Ausdruck sowie mit einer schwarzer Kappe und schwarzem Aufdruck versehen. Neben dem Markennamen ziert eine stilisierte Nelke jedes Fläschchen. Die Farbharmonie der einzelnen Parfums passt hervorragend zu den Produktnamen. Cowboy Grass kommt in einem satten Steppengrün, Italian Citrus erscheint zitrusgelb und Burning Barbershop zeigt sich dunkel rauchig. D.S. & Durga ist der besondere Duft für Menschen, die mehr wollen als nur einen Duft.



In absteigender Reihenfolge

1-12 von 14

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 14

Seite:
  1. 1
  2. 2