EviDens de Beauté

EviDens de Beauté

EviDenS de Beauté
Die Geschichte der Marke EviDenS de Beauté ist eine Geschichte der Liebe und der Hommage an die Schönheit japanischer Frauen. Die Verbindung von japanischer Forschung und französischer Raffinesse und Lebenslust führte zur Entwicklung einer der hochwertigsten Anti-Aging-Pflegeserie, die selbst sensible Haut pflegt und schützt. Der Liebe des Gründers Charles Edouard Barthes zu Japan und seiner vielfältigen Kultur und zu seinem Heimatland Frankreich ist es zu verdanken, dass EviDenS de Beauté die kosmetische Expertise beider Länder in einer beispiellosen Effizienz und Wirkungskraft vereint.

Es liest sich fast wie ein Märchen, wenn Charles Edouard Barthes von seiner Liebe zu seiner wunderschönen Frau schreibt, die er in Japan kennen- und lieben lernte. Das Schönheitsverständnis und die Rituale der japanischen Frauen sowie modernstes japanisches Know-how im Bereich der Kosmetik inspirierten ihn dazu, eine Marke zu entwickeln, die eine perfekte Symbiose der japanischen Elemente mit dem französischen Schönheitsbewusstsein bilden. Barthes kommt ursprünglich aus der Welt der Mode und so überrascht es nicht, dass die französische Haute Couture Pate für seine exklusive EviDenS Hautpflegelinie stand.


Der Dreifach-Kollagen-Komplex
Herausragend an der EviDenS Pflegeserie ist die besondere Pflegeformel, die in ausnahmslos allen Produkten enthalten ist. Erstmals ist es EviDenS de Beauté gelungen die Dreifach-Kollagen-Kombination einzusetzen, was technologisch eine Revolution im kosmetischen Bereich darstellt. Japanische Forscher haben herausgefunden, dass Lachse, die in den sehr kalten Gewässern nahe Hokkaido leben, über Dreier-Kollagen verfügen und konnten die Strukturen des Proteins für den Menschen nachbauen.

Nie zuvor gelang es Forschern, Mikro-, Medium- und Makrokollagene in einem Produkt zu vereinen und somit drei unterschiedliche Schichten der Haut gezielt zu versorgen. Somit wird Elastizität, Festigkeit und Stärke der Haut gesichert und zugleich die Entstehung von Falten verzögert. Ein positiver Nebeneffekt des sogenannten „Lachs-Kollagens“ ist außerdem die entzündungshemmende Wirkung auf gerötete Haut.


Effizienz durch einen einzigartigen Wirkstoffcocktail
Die Kombination dreier Elemente macht die außergewöhnliche Wirkungskraft der EviDenS-Pflegeserie aus: Das Coenzym Q10, das für seine Anti-Aging-Wirkung bekannt ist, wird in Kombination mit dem QaI-Komplex® angewendet. Die Wirkstoffformel des QaI-Komplexes® besteht vor allem aus hochkonzentrierten Aminosäuren, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Ergänzt wird die Mischung durch Extrakte des Morus Alba, der Maulbeerwurzel. Diese Pflanze ist reich an Flavonoiden und Antioxidantien und war bereits in der traditionellen asiatischen Medizin bekannt für ihre natürliche Strahlkraft.


Design aus Tradition
So sehr der Gründer von EviDenS de Beauté das japanische Wissen um Schönheit und kosmetischer Wissenschaft wertschätzt, so sehr bleibt er doch seinen französischen Wurzeln verbunden.
Die Geschichte der Luxus-Kosmetikmarke ist untrennbar mit der Familiengeschichte Charles Edouard Barthes‘ verbunden. Aus diesem Grund ziert bis heute jedes edle Flacon das Familienwappen mit zahlreichen Ornamenten aus dem Jahre 1213.

Wichtigster Bestandteil eines jeden Produkts ist das heilsame Wasser aus der Quelle „La Foux“, aus der Barthes bereits in seiner Kindheit schöpfte. Dieses Wasser lässt er in die japanischen Laboratorien bringen, um seine Pflegeserie aus den exklusivsten und qualitativ hochwertigsten Bestandteilen herstellen zu lassen.

Verpackt sind die Produkte in schwarz und gold, zurückhaltend und elegant. Die Parfums der Serie sind zusätzlich zum Familienwappen mit einem roten Siegel versehen –

Schönheit und Tradition, dafür steht EviDenS de Beauté.



In absteigender Reihenfolge

1-12 von 35

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 35

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3