Jul et Mad

Jul et Mad

Jul et Mad
Wer das Geheimnis der bezaubernden, intensiven und leidenschaftlichen Duftwelt von Jul et Mad lüften will, sollte die Geschichte des Parfumeur-Paares Julien Blanchard und Madalina Stoica-Blanchard kennenlernen. Es ist eine Geschichte voller Liebe, Zufälle und Hingabe in den Straßen Paris‘. Und es ist eine Begegnung zweier Menschen, zweier Kulturen, zweier Kontinente. Es war eine Begegnung, die alles änderte.

Aus einer unbändigen Liebe heraus wurde die Idee einer Sammlung von Designer-Düften geboren, geprägt von Originalität, Qualität und Emotionen. Jeder Duft ist ein weiteres Kapitel der Geschichte, die die wertvollsten Momente des Paares Jul et Mad verewigt. Intrigen, Emotionen und Magie werden kombiniert und bilden den starken Charakter der Düfte, die für Leidenschaft und neue sinnliche Erfahrungen stehen.


Die Sprache der Düfte
Ein jedes der hochwertigen Parfums aus dem Hause Jul et Mad ist in der Lage, das Außergewöhnliche der Begegnung in den Straßen Paris‘ in eine eigene Duft-Sprache zu übersetzen. So findet jedes einzelne Parfum seinen Träger, wodurch ein neues individuelles Kapitel hinzugefügt wird.

Die Raffinesse der Parfums liegt nicht nur in ihrer Duftformel oder der Konzentration, auch die hochwertige Verarbeitung edelster Rohstoffe macht sie noch nicht zu den einzigartigen Düften, die sie sind. Es ist vielmehr ein Zusammenspiel all dieser Faktoren, die getragen werden von der Hingabe von Jul und Mad. In Zusammenarbeit mit den besten französischen Anbietern kreieren sie ihre Kompositionen und lassen sich von traditionellen französischen Parfumeuren unterstützen.


Die Kollektionen
 
Durch die Wiederbelebung ihrer freien und instinktiven Kreativität gelingt es Jul et Mad, auf jeder Stufe der Herstellung ihren eigenen, individuellen Abdruck ihres Talents zu hinterlassen. Sie sind der festen Überzeugung, dass sie ihren Kunden nur so die reine Erfahrung eines Dufts ohne Kompromisse bieten können. 
Sieben Düfte sind bisher erschienen, vier in der Kollektion Les Classiques und drei in der Kollektion Les White. Die einzelnen Parfüms sind Kapitel in der Geschichte von Jul et Mad und so laden auch die außergewöhnlichen Verpackungen und Flakons ein, die Geschichte der Düfte kennenzulernen. 




Edles Design mit starker Symbolik
Jeder edle klassische Glasflakon, der durch seine feine Verarbeitung, seine Form und sein Gewicht des Glases auch sehr modern wirkt, ziert das Symbol von Jul et Mad: Es ist eine Quadratur des Kreises, ineinander verschlungene Linien, die kein Anfang und kein Ende haben.

Die Vorderseite des Flakons bleibt transparent, lediglich Name des Parfums und Markenname sind in Platin eingraviert. Die Rückseite ist matt, das satinierte Glas ist symmetrisch zur Vorderseite gestaltet, nur das Symbol tritt strahlend hervor. Beide Facetten ergänzen einander und haben den Reiz zeitloser Eleganz. Der Flakon erscheint geradezu lebendig, als umarme er das Licht.
Es ist die perfekte Symbiose: Die fesselnde Dualität des Paares ist die Inspirationsquelle der Duftkreationen, zwei Seelen, die einander brauchen und ergänzen.

Den Flakon krönt eine hochqualitative Verschlusskappe mit einer Zamak-Legierung. Das Symbol von Jul et Mad wird hier erneut aufgegriffen und auf künstlerische Weise interpretiert. So entsteht eine künstlerische Einheit mit dem Design des Flakons, das in einer edlen Verpackung eingebettet wird.
Diese gleicht einem kleinen Tresor, mit seitlich wegschwingenden Flügeln und dem golden schimmernden Symbol als Verschlussspange – es ist der einzig richtige Ort für ein Jul et Mad Parfum.



In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel