Nobile 1942

Nobile 1942

Nobile 1942
Dass aus Umberto Nobile's kühner Idee, sich inmitten der Wirren des zweiten Weltkrieges als Parfumeur zu versuchen, einmal ein Familienunternehmen werden würde, hatte er sich damals wohl nicht erträumt. Umso mehr freute es ihn, als er herausfand, dass sein Neffe seine Begabung und Passion für die Herstellung kostbarer Essenzen teilte.

Damals, im Rom des Jahres 1942 gelang es ihm, den Grundstein für die Nobile 1942 Duftlinie zu legen, deren Stil bis heute vor allem von Eleganz, Schönheit und Qualität geprägt wird. Weitergeführt von Neffe Massimo und seiner Frau Stefania entwickelte sich Nobile 1942 zu einer Marke, die sich stilvoll und exklusiv in die Reihe der Haute de Gamme-Parfumerien einordnet.


Nobile 1942 Parfums
Nur die hochwertigsten Komponenten finden den Weg in den Entstehungsprozess eines Nobile 1942 Parfums. Die Essenzen der Düfte werden in komplexen handwerklichen Verfahren gewohnen, um die Qualität und die duftende Reichhaltigkeit einer Essenz zu sichern.

Dabei spielen traditionelle, hauseigene Techniken sowie die hohe Kunstfertigkeit der erfahrenen Parfumeure eine entscheidende Rolle. Nur so erreichen die Nobile 1942 Parfums ihre Komplexität und ausgewogene Tiefe. Die Aromen ruhen und reifen über mehrere Wochen, bevor sie im Parfum ihre Wirkung entfalten können.

Neben den klassischen Eaux de Parfums, die gezielt Damen oder Herren ansprechen, kreierte Nobile 1942 eine weitere Kollektion monothematischer Unisexdüfte wie Lavendel oder Ambra Nobile. Hier rückt die wahre Brillianz der traditionellen Herstellungsverfahren in den Vordergrund: Die Komplexität eines Parfums weicht einer kompromisslosen Direktheit, denn die Erhabenheit der Essenzen hat keine Verwendung für Experimente.


Design & Gestaltung
Da jedes Nobile 1942 Parfum so einzigartig ist, wird auch den Flakons und der Verpackung volle Aufmerksamkeit geschenkt, um den Duft auf angemessene Weise repräsentieren zu können. Die glasklaren, transparenten Flakons stehen sinnbildlich für die Reinheit der puren Essenzen.

Dabei ist die Gestaltung angepasst auf den Duft, denn jeder Flakon ist ein kleines Kunstwerk, das mit goldenen oder metallisch glänzenden Labels sowie Verschlusskapen in speziell gefertigter Form die Individualität bezeugt. Zusätzlich trägt ein Nobile 1942 Parfum eine handschriftliche Widmung des Parfumeurs und ist mit einem Echtheits-Zertifikat versehen.

So können auch Sie sich sicher sein, den Schatz eines Original Nobile 1942 Parfums in der Hand zu halten.



In absteigender Reihenfolge

1-12 von 15

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 15

Seite:
  1. 1
  2. 2