Ulrich Lang

Ulrich Lang

Ulrich Lang New York Fragrances
Seine Liebe zu Parfums entdeckte Ulrich Lang als kleiner Junge im Friseurgeschäft seiner Großmutter. Bald bemerkte er, dass er eine feine Nase für wohlduftende Parfums besaß. Nicht nur seine Nase war für Schönheit empfänglich, auch seine Augen haben einen Blick für das Motiv und das einmalige Bild.

Nach einigen Jahren als Produktmanager bei L’Oreal in Deutschland verschlug es ihn nach New York.
Zuerst arbeitete er in einem Kunstverlag und baute dort das Onlineportal artnet.com auf. Mit dem Duft ANVERS (Antwerpen) begründete er in Zusammenarbeit mit Britt Biegelsen seine Marke Ulrich Lang New York Fragrances.


Produktsortiment
Eine Fotografie in ein olfaktorisches Erlebnis umzuwandeln ist eine Herausforderung. Für jedes Parfum der Marke Ulrich Lang New York Fragrances existiert eine bildliche Inspirationsquelle. Für die beiden ersten Düfte Anvers (2002) und Anvers 2 (2007) ist Roger Szmulewicz das Gesicht der Verpackung, denn der Lebensstil des Fotografen verkörpert die Düfte in ihrer Sinnlichkeit.

Die weiteren drei Parfums nennen sich Nightscape (2009), Lightscape (2012) und Aperture (2014). Der Duft Nightscape steht für die Skyline einer Stadt bei Nacht, während das Parfum Lightscape für einen hellen Himmel steht, welcher beinahe nahtlos in die Wolken übergeht. Die Fotografie zu Aperture zeigt die Silhouette eines Mannes vor einem farbigen Sonnenuntergang. Es versinnbildlicht pure Sehnsucht und den Abschied vom Tag inmitten der kraftvollen Farben.

Jedes Parfum der Marke von Ulrich Lang hat dabei seine ganz individuelle Bedeutung und ein tief in sich innewohnendes Flair, das anhand der Fotografie jeder für sich selbst wahrnehmen und deuten kann.


Design & Verpackung
Das Design von Ulrich Langs Parfums besticht durch schlichte Eleganz. Die sachliche Geradlinigkeit verleiht dem Parfum seinen besonderen Charme und lenkt nicht von den einzelnen Duftnoten ab, sondern verstärkt die sinnliche Erfahrung. Die runden, zylindrischen Flakons wirken groß, denn der Verschluss ist leicht gehalten. Durch seine Klarheit und das durchsichtige Design wirkt er fast nicht existent und doch sind es die scharfen Linien des durchsichtigen Verschlusses, die das bauchige Design des Flakons formvollendet ergänzen.

Es sind klare Flakons, die mit der scharfen Linse eines Fotographen designt wurden.



In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel